Antisemitismus in Vergangenheit und Gegenwart

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Dienstag, 02. November 2021 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 81002210
Dozent Andreas Dr. Neumann
Datum Dienstag, 02.11.2021 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 14,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Feindschaft gegen Juden als Juden ist mehr als 2000 Jahre alt und somit nicht nur ein aktuelles Phänomen. Im Laufe der Geschichte trat sie in verschiedenen Gestalten in Erscheinung, so bspw. im religiösen Antijudaismus oder im völkischen Antisemitismus. Trotz dieser äußerlichen Wandlungen, die u.a. im Zusammenhang mit verschiedenen Weltdeutungen stehen, überdauerten zentrale judenfeindliche Elemente die Zeit und bilden bis heute den Kern antisemitischer Erzählungen. Folgen Sie anhand judenfeindlicher Aussagen zahlreicher Epochen der Geschichte des Antijudaismus/Antisemitismus, auch um die Gegenwart besser zu verstehen.

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in dieser Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen.
Webinar

Andreas Dr. Neumann Dozent