Epidemien und Pandemien im 21. Jahrhundert und die NAKO Gesundheitsstudie: Was kann Epidemiologie für die Gesundheit in Deutschland leisten?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Mittwoch, 18. November 2020 19:00–19:45 Uhr

Kursnummer 81015410
Dozentin Dr. Barbara Bohn
Datum Mittwoch, 18.11.2020 19:00–19:45 Uhr
Gebühr 9,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Die NAKO Gesundheitsstudie ist die zurzeit größte, prospektive, epidemiologische Langzeitstudie in Deutschland. Seit 2014 werden 205.000 Erwachsene in regelmäßigen Abständen bundesweit untersucht und befragt. Ziel dieses öffentlich geförderten Forschungsprojektes ist es, die Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herzinfarkt, Infektionskrankheiten und andere besser zu verstehen, um Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung in Deutschland zu verbessern. Gefördert wird die Studie vom Bundeministerium für Bildung und Forschung, den Ländern und der Helmholtz-Gemeinschaft.
Durch die COVID-19-Pandemie ist die Epidemiologie abrupt in den Fokus der allgemeinen Aufmerksamkeit gerückt. Die Referentin, Frau Dr. Barbara Bohn, illustriert welchen Beitrag die größte epidemiologische Gesundheitsstudie in Deutschland bei der Erforschung der Pandemie leisten kann. Dr. Barbara Bohn ist wissenschaftliche Projektmanagerin der NAKO Gesundheitsstudie. Nach einer Einführung zur NAKO beantwortet die Referentin die Fragen der Teilnehmenden.

Anmeldung erforderlich
Den Zugangslink zum Webinar erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System alfaview®. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktoprechner oder Notebook mit Betriebssystem Microsoft Windows 7 oder neuer (nur 64-bit) oder Apple macOS 10.12 (Sierra). Headset mit Mikrofon sowie Webcam. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen.
Bitte laden Sie die Software des Video-Conferencing-System alfaview® auf Ihren Rechner. Auf mobilen Endgeräten ist alfaview® derzeit nur für iPadOS verfügbar.
Unter  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen finden Sie ausführliche Informationen.
Webinar

Dr. Barbara Bohn Dozentin