Schreibworkshop mit Doris Dörrie in Kooperation mit der Bürgerakademie für Kommunikation

zurück



Bitte registrieren Sie sich für den Workshop direkt auf www.buergerakademie.info

Samstag, 01. August 2020

Kursnummer 82010210
Dozentin Doris Dörrie
erster Termin Samstag, 01.08.2020
letzter Termin Mittwoch, 23.12.2020
Gebühr kostenlos

Kurs weiterempfehlen


"Schreibend halte ich mich am Leben und überlebe", sagt Doris Dörrie über sich selbst. Mit ihrem Bestseller "Leben, schreiben, atmen" gibt sie zum ersten Mal einen Einblick, in ihre Art zu schreiben, und vor allem gibt sie eine Anleitung, wie man besser schreiben kann, als man selber glaubt. Die 18 Tutorials ihres Workshops sind eine Einladung zum Schreiben, über sich selbst, über die, die man vermisst, über das, was man liebt, über Sehnsucht, Einsamkeit, Hoffnung, über Musik, Bücher, Filme, über all das, was aus einem Dasein ein Leben macht. Gerade in diesen Zeiten, in denen ein Virus uns zwingt, unser Leben zu entschleunigen. Doris Dörrie schafft es, die Einwände wegzuräumen, die viele davon abhält zu schreiben: Kann ich es, ist es gut genug, kann ich es jemandem zeigen?

In 18 Kapiteln mit jeweils einem Tutorial formuliert Doris Dörrie Aufgaben an die Teilnehmer des Online-Workshops. Der Workshop besteht aus den Tutorials und Aufgaben, Zusammenfassungen der Kapitel, Materialien zum Download und einem Forum zum Austausch der Teilnehmer untereinander. Es gibt keine Live-Elemente oder Videokonferenzen innerhalb des Workshops.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Bitte registrieren Sie sich in dem Workshop auf  http://buergerakademie.info
Nach erfolgreichem Login haben Sie ein Jahr lang Zugriff auf den Online-Workshop.

Doris Dörrie Regisseurin, Drehbuchautorin & Schriftstellerin

Doris Dörrie hat sich als Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin einen Namen gemacht. Seit 1997 lehrt sie an der Filmhochschule München Angewandte Dramaturgie und Stoffentwicklung. Für ihre Verdienste hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u. a. das Bundesverdienstkreuz.