Ich bin mehr als 1000 Worte Autobiografisches Schreibatelier

zurück



auf die Warteliste eintragen
Das Webinar ist voll, Warteliste ist aber möglich.

Montag, 25. Oktober 2021 um 18:30 Uhr

Kursnummer 82011310
Dozentin Alexandra Heneka-Lugan
erster Termin Montag, 25.10.2021 18:30–20:01 Uhr
letzter Termin Montag, 22.11.2021 18:30–20:01 Uhr
Gebühr 63,00 EUR max 8 Teilnehmer

Kurs weiterempfehlen


Schreiben über sich selbst ist eine Spurensuche: Puzzleteilchen der eigenen Lebensgeschichte nachzuspüren und all die Geschichten aufzuwecken, die in einem noch im Verborgenen ruhen. Der Ausgangspunkt der Reise ist immer das eigene Selbst - mit all seinen Facetten, Erinnertem und noch nicht Erinnertem, allem Reichtum.
Durch Schreibimpulse, kreative Techniken und Methoden wird dabei das eigene Leben auf spielerische Weise befragt und Erinnertes in literarische Textformen und poetische Sprachbilder verwandelt.
Das Ziel beim autobiographischen Schreiben ist sich selbst zu begegnen: Schreibend sich selbst entdecken und darin auch das eigene kreative Potential, die eigene Sprache, den eigenen Stil entdecken.
In diesem Webinar schreiben wir gemeinsam. Durch die Kontinuität entsteht eine vertrauensvolle Atmosphäre, durch die eine gemeinsame Kreativität und ein Austausch möglich wird.
"Schreiben über sich selbst ist eine lebensnotwendige, lebensverlängernde und lebensintensivierende Kraft" Hanns-Josef Ortheil
Es sind keine Vorkenntnisse im Schreiben erforderlich.

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in der Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System alfaview®. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:
Desktoprechner oder Notebook mit Betriebssystem Microsoft Windows 7 oder neuer (nur 64-bit), Apple macOS 10.13 (High Sierra) oder neuer sowie Linux (Debian-basierte Distributionen).
Versionen für iPhone und iPad sind im Apple App Store erhältlich. Eine Version für Android Smartphones und Tablets ist im Google Play Store erhältlich.
Headset mit Mikrofon sowie Webcam. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s.
Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen.
Bitte laden Sie die Software des Video-Conferencing-System alfaview® auf Ihren Rechner.
Ausführliche Informationen finden Sie auf  www.webinare-vhs.de unter dem Menüpunkt "Was Sie benötigen".
Webinar, ohne Vorkenntnisse

Alexandra Heneka-Lugan Filmdramaturgin & Fotografin

Studium Soziologie und Ethnologie in Freiburg. Nach einigen Jahren in der Sozialforschung, zog sie nach Hamburg, um dort im Filmbereich zu arbeiten. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen in der Drehbuch- und Stoffentwicklung. Mit den Jahren erweiterte sich ihre Beratungstätigkeit Richtung Roman.

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 25.10.2021 18:30–20:01 Uhr
2. Mo., 01.11.2021 18:30–20:01 Uhr
3. Mo., 08.11.2021 18:30–20:01 Uhr
4. Mo., 15.11.2021 18:30–20:01 Uhr
5. Mo., 22.11.2021 18:30–20:01 Uhr