Virtuelle kunsthistorische Spaziergänge Technische Meisterleistungen, Höhenflüge und Klangvolles: mit der Höllentalbahn in den Schwarzwald

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Dienstag, 02. März 2021 20:00–20:45 Uhr

Kursnummer 82026110
Dozentin Nicole Klemens M.A.
Datum Dienstag, 02.03.2021 20:00–20:45 Uhr
Gebühr 9,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


...und wenn wir nicht zum Spaziergang kommen, kommt der Spaziergang eben zu uns! Wir setzen die Reihe der virtuellen kunsthistorischen Spaziergänge fort und begeben uns anhand von Bildern und Beschreibungen auf Ausflüge bequem von zu Hause aus.
Beim heutigen Ausflug "fahren" wir mit der Höllentalbahn in den Schwarzwald und können über deren Wegführung nur staunen!
Auf unserer Reise begegnen wir zukünftigen Königinnen, Dichtern und Malern, die - unter zum Teil recht mühevollen Bedingungen - zu früheren Zeiten auf der gleichen Strecke unterwegs gewesen sind. Auch entdecken wir manche Besonderheit, die man so in den entlegenen Orten wohl nicht vermutet hätte.

Anmeldung erforderlich
Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Unter  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen finden Sie ausführliche Informationen.
Webinar

Nicole Klemens M.A. Kunsthistorikerin

Magister-Studium Kunstgeschichte / Klassische Archäologie, freiberufliche Dozentin, Kunstvermittlerin im Vitra Design Museum Weil am Rhein u.a.