Suermondt-Ludwig-Museum Aachen- "Dürer war hier - Eine Reise wird Legende"

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Dienstag, 24. November 2020 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 82020610
Dozentin Wibke Vera Birth M.A.
Datum Dienstag, 24.11.2020 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 9,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Wibke Vera Birth M.A.
Kunsthistorikerin und Kuratorin im Suermondt-Ludwig-Museum Aachen

Das 500-jährige Jubiläum einer Reise Albrecht Dürers, die ihn auch zur Krönung Karls V. nach Aachen führte, ist Anlass für das Suermondt-Ludwig-Museum, Dürers Werke aus aller Welt nach Aachen zu holen. Die Ausstellung ermöglicht einen präzisen und frischen Blick auf die sogenannte Reise in die Niederlande (1520/21).
Anhand von Dürers bedeutendem Reisetagebuch sowie seinen künstlerischen Arbeiten zeichnet die Ausstellung in einem einzigartigen kulturhistorischen Bilderbogen die Reisestationen des Künstlers bis ins Detail nach. Rund 100 Meisterwerke, darunter Zeichnungen, Gemälde sowie druckgrafische Werke, geben Zeugnis von Dürers außergewöhnlicher Kunstfertigkeit selbst unterwegs, ohne eigene Werkstatt.
Die auf der Reise entstandenen Meisterwerke Dürers werden ergänzt mit bedeutenden Werken namhafter Künstlerkollegen, die Dürer in den Niederlanden traf, die er inspirierte und die ihn inspirierten.
Die Ausstellung organisiert das Suermondt-Ludwig-Museum gemeinsam mit der Londoner National Gallery. Dort wird sie 2021 in modifizierter Form unter dem Titel "Dürer’s Journeys: Travels of a Renaissance Artist" präsentiert.
Der Web-Vortrag stellt Dürers Reise in die Niederlande vor.
Die Ausstellung musste aus organisatorischen Gründen auf Sommer 2021 verschoben werden, der Vortrag gibt aber bereits vorab einen Überblick über ausgewählte in der Ausstellung gezeigte Werke.

Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen
Webinar

Wibke Vera Birth M.A. Dozentin