Mit Dix in Karachi: Unterwegs in der gefährlichsten Stadt der Welt

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Mittwoch, 15. Juli 2020 19:00–19:45 Uhr

Kursnummer 81016110
Dozentin Andrea Welz M.A.
Datum Mittwoch, 15.07.2020 19:00–19:45 Uhr
Gebühr 7,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Karachi liegt in Pakistan und gilt als die gefährlichste Stadt der Welt. Im November 2018 reist Andrea Welz auf Einladung des Goetheinstituts nach Karachi, um die Tournee-Ausstellung des Instituts für Auslandsbeziehungen "Otto Dix - Krieg und Sozialkritik" vorzustellen, kurz bevor dort die weltgrößte Waffenmesse beginnt. Im Webinar schildert die Stuttgarter Kunsthistorikerin mit vielen Bildern diese spannende und von manchen Aufregungen begleitete Reise in die Millionenstadt Karachi. Wie spricht man über Otto Dix‘ Bilder, die Krieg, Gewalt und Sex zeigen, in einem islamischen Land? Was besichtigt man in Karachi? Natürlich den Workshop von Phool Patti, um zu sehen, wo Truck Art entsteht.

Anmeldung erforderlich
Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen.
Webinar

Andrea Welz M.A. Kunsthistorikerin

Kunsthistorikerin und Literaturwissenschaftlerin M.A.