Wenn die Gelenke schmerzen: Was tun bei Arthrose?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Donnerstag, 08. Oktober 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 83110610
Dozent Dr.med Klaus Fischer
Datum Donnerstag, 08.10.2020 19:00–20:30 Uhr
Gebühr kostenlos

Kurs weiterempfehlen


Dr. med. Klaus Fischer, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Weil der Stadt

Bei der Arthrose handelt es sich um einen Verschleiß des Gelenkknorpels mit zu-nehmender Funktionsstörung des betroffenen Gelenkes. Die Ursache kann an einer genetisch begründeten Neigung zu einer Arthrose liegen. Weitere Faktoren wie Entzündungen, Überlastungen, auch Beinfehlstellungen sowie Unfallfolgen und Entwicklungsstörungen im Wachstumsalter können zu einem ähnlichen Beschwerdebild führen. Ein Großteil der Menschen über 50 Jahre zeigen bereits Arthrosezeichen im Röntgenbild, Beschwerden haben jedoch lediglich ca. 15 Prozent der Betroffenen. Die Schmerzen allein sind oft Anlass den Hausarzt aufzusuchen oder Rat bei einem Facharzt einzuholen.

Der Referent zeigt die Möglichkeiten der konservativen und operativen Therapie bei Arthrosen auf und erläutert die Erfolge beim Gelenkersatz.

In Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Unter  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen finden Sie ausführliche Informationen.
Web-Vortrag

Dr.med Klaus Fischer Hauptdozentin