Als die Demokratie geboren wurde: eine kleine Zeitreise ins antike Athen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 09. Juni 2020 19:00–19:45 Uhr

Kursnummer 81000310
Dozent Prof. Dr. Holger Sonnabend
Datum Dienstag, 09.06.2020 19:00–19:45 Uhr
Gebühr 9,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Vor 2500 Jahren entstand in Athen die erste Demokratie der Weltgeschichte. So haben die antiken Athener auch als erste Erfahrungen mit der Herrschaft des Volkes sammeln können. Wie funktionierte ihre Demokratie? Welches waren die Stärken und Schwächen? Woran scheiterte sie? Und welche Erkenntnisse liefert sie für heutige Demokratien, die viele in einer Krise sehen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Webinars, das eine Brücke zwischen Geschichte und Gegenwart schlägt und dabei, neben manchen Unterschieden, auch bemerkenswerte Parallelen und Gemeinsamkeiten aufzeigt.

Anmeldung erforderlich
Den Zugangslink zum Webinar inklusive Anleitung zum Login erhalten Sie per E-Mail einen Werktag vor Webinarbeginn.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone. Für Ihren Kurs brauchen Sie keine Kamera und kein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  https://www.webinare-vhs.de/was-sie-benoetigen.
Webinar

Prof. Dr. Holger Sonnabend Professor für Alte Geschichte, Universität Stuttgart